Erreichen Sie Gelassenheit - mit wingwave-Coaching!

Nutzen Sie für Ihre beruflichen und auch persönlichen Ziele wingwave-Coaching, ein gut beforschtes Kurzzeit-Coaching-Konzept. Neben Managern, Führungskräften, Kreativen, Künstlern, Schülern, Auszubildenden und Studenten nehmen auch Spitzensportler und Schauspieler die wingwave-Methode für die Erreichung Ihrer Ziele und Erfolge und zur schnellen Stress-Reduktion in Anspruch.

wingwave-Coaching optimiert Ihr Leistungs- und Kreativ-Vermögen durch eine zuverlässige Stabilität Ihrer emotionalen und mentalen Balance - vor allem auch in herausfordernden und anspruchsvollen Situationen. wingwave ist bereits in Studien an der Universität Hamburg, der Medizinischen Hochschule Hannover und an der Sportschule Köln beforscht worden: Nur zwei Stunden wingwave-Coaching können nachhaltig Stress reduzieren und positive Emotionen wie Zuversicht und Entschlossenheit steigern.

Fühlen Sie sich in manchen Situationen gestresst und Sie wissen nicht, warum?
Können Sie Ihr wahres Potential nicht präsentieren, weil Sie nervös sind?
Leiden Sie unter Stress-Momenten wie Schlafstörungen, Flugangst, Schüchternheit?

wingwave-Coaching hilft garantiert weiter:

- Qualität durch einen zertifizierten wingwave-Coach
- Schnelle Hilfe oft schon nach wenigen Sitzungen
- Präzises Erfolgs-Coaching
- Schnelle Angst- und Stress-Reduktion
- Kreative Dynamik durch positive Emotionen
- Innere Balance

 

Situation 1:

Ihr Wissen ist optimal - Ihr Können perfekt. Sie haben den Auftritt oft geprobt. Und trotzdem: Sobald der "große Moment" da ist, gelingt Ihnen keine optimale Performance. Ihr Herz beginnt zu rasen, die Hände schwitzen, das Sprach- und Denkzentrum ist blockiert. Sie finden das schade und ärgern sich im Nachhinein, denn Ihr Auftritt könnte noch besser sein, Ihr Potential und Können kommen einfach nicht voll zur Geltung.

Situation 2:

Immer wenn Sie "Frau/Herrn xy" treffen oder Teil einer bestimmten Gruppe sind, fühlen Sie sich unterlegen oder werden (zu) emotional. Das ärgert Sie im Nachhinein, weil Sie wissen, dass dieses Verhalten nicht zu dem gewünschten Ergebnis führt. Eigentlich würden Sie gerne souverän und gelassen auftreten.

Situation 3:

In bestimmten Situationen, an bestimmten Plätzen erleben Sie Ihre ganz persönlichen Stress-Momente. Sie haben unbegründet Angst, sind nervös. Sie fühlen sich der Situation nicht gewachsen. Mit logischen Argumenten können Sie dieses Verhalten nicht begründen, trotzdem reagieren Sie jedesmal auf die gleiche, unangenehme Weise. Das wollen Sie ändern.

 

Die Lösung: wingwave®-Coaching - das Anti-Stress- und Emotions-Coaching:

wingwave-Coaching: Das persnliche Coaching gegen Nervositt, Stress, Krnkungen, Schlafstrungen, berforderung oder Antriebslosigkeit. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren...

Ärgern Sie sich nie wieder über Nervosität vor Ihrem Auftritt, Stress, Antriebslosigkeit im Alltag oder Schlafstörungen! Denn: "Schuld" daran ist unser Gehirn und seine vielen unbewussten Steuerungs-Mechanismen, die nicht in  jeder Situation für uns Sinn machen. Mit wingwave®-Coaching, dem Anti-Stress- und Emotions-Training, können wir dort korrigieren, wo andere Verhaltensmuster gewünscht sind.

Unser Gehirn setzt viele Aktionen unabhängig von unserer bewussten Steuerung. Das ist in manchen Situationen sehr gut - man denke nur an eine Gefahrensituation wie z.B. ein entgegenkommendes Auto auf der eigenen Spur. Hier wäre langes Nachdenken (welche Automarke, warum fährt dieses Auto hier etc.) wohl fehl am Platz. Schnelle Reaktionen, unbewusst gesteuert, sind gefragt!

Aber auch wenn wir nicht in akuter Lebens-Gefahr sind, setzen wir uns täglich einer ganzen Fülle von Stress-Situationen aus: Spannungen im Team, Stress vor Auftritten, Kränkungen durch Andere, Flugangst bei Vielfliegern, um nur einige Beispiele aufzuzählen. Unser Gehirn reagiert aber auch hier unbewusst, nämlich so, wie es gelernt hat, auf Stress zu reagieren: Mit Herzrasen, Angstschweiß, Redeblockade etc. Wie können wir das abstellen?

Durch wingwave®-Coaching – dem Anti-Stress- und Emotions-Coaching - holen wir genau diesen Stressmoment hervor und verbinden diesen mit den gewünschten Reaktionen. wingwave®-Coaching reguliert Alltagsstress, hilft Ihnen, spezifische Stressmomente mit positiven Reaktionen zu verbinden, stabilisiert so Ihre Persönlichkeit, ermöglicht Ihnen die gewünschte Leistungssicherheit und ein erfolgreiches Stressmanagement – und das in oft nur 3 bis 4 Interventions-Stunden!

Wem kann wingwave®-Coaching helfen:

Alle, die...

  • ... nervös vor Auftritten, Reden, Präsentationen sind
  • ... Angst vor bestimmten, wiederkehrenden Situationen haben (Bsp. Flugangst)
  • ... gekränkt sind aufgrund eines Erlebnisses, das noch immer in Ihnen nachwirkt
  • ... durch scheinbar nichtige Anlässe tief erschüttert werden
  • ... beim Umgang mit Genussmitteln einfach nicht genug bekommen können

Was kann wingwave®-Coaching bewirken:

Regulation von Leistungsstress (PSI = Performance Stress Imprintings)
Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, bösen Briefen, Anrufen oder Unfällen, Rampenlicht-Stress, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

Ressourcen-Coaching
Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein - wie beispielsweise einen wichtigen/öffentlichen Auftritt, Prüfungen oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

Belief-Coaching
Leistungseinschränkende und die Lebensqualität mindernde Beliefs (Glaubenssätze) werden bewusst gemacht, in Ressource-Beliefs verwandelt und so überwunden (z.B. "Ich bin nichts wert"). Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

Womit arbeitet wingwave®-Coaching:

Dieses Kurzzeit-Coaching-Konzept wirkt durch eine effektive Kombination aus bereits bewährten psychologischen Coaching-Elementen:

  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
  • Stimulation der Zusammenarbeit beider Gehirnhälften (Bilaterale Hemisphärenstimulation), die erzeugt wird durch schnelle horizontale Augenbewegungen (wache REM-Phasen) bzw. auditive oder taktile Links-Rechts-Reize
  • Kinesiologischer Muskeltest (Myostatiktest oder auch O-Ring-Test), der dazu dient, die Wirkung der Intervention zu überprüfen und den genau richtigen "Triggerpunkt" für den Einstieg in das Coachingthema gemeinsam zu bestimmen

wingwave®-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen! Voraussetzung bei den Klienten/ Kunden ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

Fr alle, die es ganz genau wissen mchten: Noch mehr ber wingwave-Coaching. Bitte klicken...

wingwave coachingDer Flügelschlag eines Schmetterlings - so heißt es sinngemäß - kann auf der anderen Seite der Welt das Wetter verändern. Ähnliche Wirkungen kann wingwave bei Ihnen persönlich auslösen. One wing - one wave = wingwave. wingwave ist eine Kurzzeit-Coachingmethode, die erstaunlich rasch ein positives Emotions-Klima bei jedem Menschen schaffen kann. Die Methode ist rund 10 Jahre alt und wissenschaftlich als erfolgreich anerkannt.


Wingwave
wurde am Besser-Sigmund-Institut (www.besser-siegmund.de) entwickelt und ist eine Kombination von Elementen aus NLP, einem Muskeltest aus der Kinesiologie (dem O-Ring Test) und der Nutzung wacher REM-Phasen. Es wird in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik, Gesundheit sowie in Künstlerkreisen erfolgreich genutzt.

Was Sie erwartet:

Bei hohem Stress kommt es zu einer Blockade beider Gehirnhälften. Ein Konflikt - und das ist Stress - kann jedoch nur bei optimalem Zusammenarbeiten beider Gehirnhälften erfolgreich bewältigt werden. Deshalb hat es die Natur so eingerichtet, dass während unseres gesunden, natürlichen Schlafes im Rahmen der REM-Phase durch die Augenbewegungen unsere Stresserlebnisse verarbeitet und neue kreative Möglichkeiten zu Problemlösung und Verwirklichung von Lebenszielen gefunden werden. Im Volksmund sagt man: "Schlaf mal drüber, morgen sieht die Welt ganz anders aus.

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit haben die Stressoren inzwischen leider so zugenommen, dass eine Bewältigung während der Nachtruhe oftmals nicht mehr in vollem Umfang möglich ist. Dazu kommt, dass unruhiger Schlaf und Schlafmittel die wichtige REM-Phase teilweise oder ganz verhindern. Folge hiervon kann sein, dass sich der Mensch ständig unter Druck fühlt und Entspannung kaum noch möglich ist.

Die Intervention in wingwave simuliert gewissermaßen eine REM-Phase im Wachzustand. Nach exakter Herausarbeitung des tatsächlichen Stressmomentes führt der Coach Winkbewegungen mit einer Hand durch, denen Sie mit den Augen folgen sollen. Dadurch wird ein äußerst schneller Verarbeitungsprozess in Gang gesetzt. So werden stecken gebliebene Prozesse zum Laufen gebracht und das in einer Art "Turbo-Geschwindigkeit". Möglicherweise durchläuft der Klient mehr oder weniger dramatische, jedoch gut aushaltbare Gefühlsprozesse, die jedoch in der Regel nicht mehr als eine Minute dauern. Während der Intervention kann es zu erstaunlich weisen Erkenntnissen kommen. Der gesamte Prozess läuft gewissermaßen wie von selbst, während der Coach den Prozess überwacht und nur im Bedarfsfall eingreift.

Nach Abschluss der Intervention fühlen Sie sich erleichtert, manchmal sogar fröhlich und beschwingt. Zuweilen sind Sie dazu noch angenehm müde und entspannt, so dass der Rest des Tages nach Möglichkeit stressfrei und in Ruhe zugebracht werden sollte.

wingwave coachingDie drei Lösungsbereiche von wingwave:

1. Coaching von "Post-Achievement-Stress" (PAS): Die kleinen Sticheleien des Tages

Damit ist jede Art von Stressproblemen gemeint wie diese typischerweise in anspruchsvollen und arbeitsintensiven Berufen vorkommen. Wir sprechen dann von Post-Achievement-Stress, wenn sich dieser nicht mehr regelmäßig von allein abbaut. Zum Beispiel "Nackenschläge", private und berufliche Enttäuschungen, plötzliche Zwischenfälle wie z.B. böse Briefe, Anrufe oder Unfälle.

2. Ressourcen-Coaching: Bestens vorbereitet für eine neue Herausforderung

Die Interventionen werden hier für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerungen, positive Selbstmotivation, Selbstbild-Coaching oder Ziel-Visualisierung zur mentalen Vorbereitung auf Spitzenleistungen (Prüfungen, öffentliche Auftritte), eingesetzt.

3. Belief-Coaching: Selbst stärken statt sich im Weg stehen

Hier gilt es, leistungseinschränkende und die Lebensqualität mindernde Beliefs (=Glaubenssätze) zu überwinden und in Ressourcen-Beliefs umzuwandeln. z.B. von "Mir gelingt nichts" zu "Mir gelingt sehr viel". Bei den diesbezüglichen Interventionen geht es um emotionale Verankerungen ich-stärkender und leistungsfördernder Beliefs.

Sämtliche Interventionen finden in größtmöglicher Transparenz für den Klienten statt, der während der laufenden Intervention sofort bei sich feststellen kann, in wieweit er seinem erwünschten Zielzustand näher kommt oder nicht. Vor der Intervention werden Methode und Wirkungsweise ausführlich erklärt, damit der Klient gut auf die oftmals erstaunlich rasch ablaufenden Prozesse von Bildern, Gefühlen, Gedanken und Emotionen vorbereitet ist. Die Praxis hat gezeigt, dass das Problem am Ende des Processings verarbeitet wurde und es weder Rückfälle noch Verschiebungen gibt.

Besonders geeignet:

Diese Methode eignet sich für Manager, Leistungsträger, Sportler, genauso wie für ganz "normale" Menschen wie zum Beispiel auch unsere Kinder. Die tägliche Flut an Stress, an Niederlagen, Enttäuschungen, kleineren und größeren Schocks hat in der heutigen Zeit auch für den Normalbürger so zugenommen, dass er meistens nicht mehr die Muße findet, sich über seine Gefühle klar zu werden, diese entsprechend zu verarbeiten und in Ruhe neue Lebensstrategien zu entwickeln. Dazu kommt, dass negative Erfahrungen aus der Vergangenheit einschränkende Überzeugungen geschaffen haben, die für eine verengte oder verzerrte Sichtweise der eigenen Person sowie des individuellen Lebenskonzepts sorgen.

Mit wingwave konnten bereits erstaunliche Erfolge erzielt werden, indem viele Menschen zu mehr Selbstbewusstsein, Zielmotivation, Lebensfreude, Kommunikationsfähigkeit und innerer Freiheit geführt wurden.

Anwendungsbereiche für wingwave sind unter anderem:

  • Steigerung von Kreativität und Spitzenleistung, Ressourcen stärken - anstelle von Mängel beheben
  • Ziele im Bewusstsein einschweißen und dadurch Realität werden lassen
  • Bislang einschränkende Überzeugungen in Erfolg fördernde Überzeugungen umwandeln
  • Abbau von jeder Form von Stress, hervorgerufen durch menschliche sowie leistungsbedingte      Spannungsfelder in Unternehmen, Beziehungen und Familie
  • Verarbeitung von Kränkungen und großen Enttäuschungen durch andere Menschen, die das Selbstbild ins Wanken gebracht haben ("eine Welt bricht zusammen")
  • Unterstützende Begleitung während eines Trauerprozesses, hervorgerufen durch Trennung oder Verlust
  • Aufarbeitung von Erschütterungen durch scheinbar nichtige Anlässe, wie kleine Beleidigungen, weil ein zugrunde liegender Konflikt aus früheren Zeiten schmort
  • Umgang mit Schädigendem durch ein Zuviel an Genuss (Rauchen, Frustessen, Alkohol, TV, Computer)

 

Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden.

Fast allen diesen Problemen ist gemeinsam, dass diese in der Psyche des Klienten einen Erstarrungszustand erzeugt haben oder Gedanken und Gefühle kreisen lassen, ohne dass ein befriedigender Verarbeitungsprozess erfolgen kann. Dazu kommt, dass angemessene Gefühle anlässlich des verursachenden Ereignisses nicht oder nur unvollständig ausgelebt werden konnten.

Presse-Artikel zum Thema wingwave-coaching:

Gesundheitsmagazin MEDIvitalis, Juli 2014

http://www.medivitalis-online.de/home/neuigkeiten/article/cora-besser-siegmund/

MEDIvitalis ist ein Trendmagazin für Wellness, Gesundheit & Fitness, das sechs Mal im Jahr mit einer Auflagenstärke von 120.000 Exemplaren vertreten ist. Das Magazin richtet sich an Menschen, die beruflich aktiv und gefestigt, modern, gesundheitsbewusst und offen für die schönen Dinge des Lebens sind sowie Menschen, die nach der beruflichen Karriere genussvoll ihre Freizeit gestalten wollen.

Magazin BIO Juni/Juli 2013

http://wingwave.com/uploads/tx_sbdownloader/Bio-Magazin_2013-06-07.pdf

In der Ausgabe des Magazins BIO Juni/Juli 2013 ist ein sehr ausführlicher Artikel über wingwave® mit dem Titel Wingwave® – Ein Coaching der ganz besonderen Art“ erschienen. Die Autorin Annette Lübbers stellt in dem Artikel die Arbeit von Georgios Pacos, einem erfolgreichen wingwave®-Coach aus Wuppertal vor. Der Artikel beschreibt den gelungenen Einsatz der wingwave®-Coaching-Methode bei Heißhungerattacken, Lebenskrisen, Gesundheitsthemen und Erschöpfungszuständen. Das Magazin BIO, das alle zwei Monate erscheint, hat im deutschsprachigen Raum mehr als 400.000 Leser.

Magazin Focus 20/2013

In der Ausgabe des Magazins Focus (20/13) lautet die Titel-Story unter anderem "Ängste besiegen, Mut lernen! – Die perfekten Psycho-Strategien". In dem hierunter veröffentlichten Artikel "Nur Mut! Wie übertriebene Ängste entstehen und wie man lernt, mit ihnen fertigzuwerden" wird wingwave ®als effiziente Methode zur schnellen Angst- und Stressreduktion aufgeführt - lesenswert!

Coachin 02/2014

Unter dem Titel "Erfolge bewegen mit der wingwave®-Methode" wird in dem 3-seitigen Artikel diese Coaching-Methode sehr gut beschrieben:

http://www.maiworm-gmbh.de/Ausgaben/2014-02/coachin_02-2014.html#42

 

In einem kostenlosen Erstgespräch klären wir gemeinsam, ob auch Ihre Stress-Momente mit wingwave®-Coaching abgelegt werden können.

training@proverbo.at / Tel. 0664 5584 104 / 1140 Wien, Ulmenstraße 82 (U4 Hütteldorf, Bus 52B bis Günselgasse)

 Nie wieder Nervosität vor oder während Ihrer beruflichen oder privaten Auftritte!

WingwaveCoaching

 Kein Stress mehr durch Kränkung, Ängste oder Schlaflosigkeit!

© psdesign1 - fotolia

   

 

 
clearer